TRANSPORT BLOG

KPI in der Logistik

Die Logistik ist eine wesentliche Tätigkeit für den Betrieb eines jeden Unternehmens, da sie für die Planung, Organisation und Kontrolle des Material-, Produkt- und Informationsflusses vom Ursprung bis zum Ziel verantwortlich ist.

Ein effizientes Logistikmanagement ist jedoch keine leichte Aufgabe, da es viele Faktoren, Prozesse und Akteure umfasst, die sich auf die Leistung und Kundenzufriedenheit auswirken können. Daher ist es notwendig, die Logistikleistung anhand von Indikatoren zu messen und zu bewerten , die es ermöglichen, die Stärken und Schwächen der Lieferkette zu ermitteln, um die erforderlichen Verbesserungen umzusetzen.

Diese Indikatoren werden als Key Performance Indicators (KPIs) bezeichnet. In diesem Artikel werden wir erklären, was sie sind, welche Funktion sie haben und wie sie berechnet werden.

Schauen wir uns das mal an!

Was sind KPIs in der Logistik und was ist ihre Funktion?

Logistik-KPIs sind Indikatoren, die die Leistung der Logistikprozesse und -aktivitäten eines Unternehmens messen. Sie werden in der Regel als Prozentsatz, als Verhältnis oder als bestimmte Zahl ausgedrückt und sind für einen bestimmten Zeitraum definiert. Seine Hauptaufgabe ist es:

Objektive Bewertung der Entwicklung eines logistischen Prozesses oder einer Aktivität.

✓ Vergleichen Sie die erzielten Ergebnisse mit den festgelegten Unternehmenszielen.

✓ Entscheidungen auf Daten und Beweise stützen.

Die Logistikindikatoren sind nach den Hauptbereichen der Logistik gegliedert: Beschaffung, Lagerhaltung und Transport bzw. Verteilung von Waren. Da sie die Erreichung von Zielen messen müssen, beziehen sie sich außerdem immer auf diese:

  • Betriebskosten: Herstellung von Produkten zu den geringstmöglichen Kosten.
  • Zeit: Erhöhung der Geschwindigkeit und Pünktlichkeit der Prozesse.
  • Produktivität: Mit weniger Ressourcen mehr produzieren.
  • Qualität oder Niveau der Dienstleistung: Erfüllung der Erwartungen und Bedürfnisse der Kunden.

Bedeutung der KPI-Überwachung in der Logistik

Die Verfolgung von Leistungskennzahlen (Key Performance Indicators, KPIs) ist für Logistikexperten von entscheidender Bedeutung, da sie als Kompass dienen, der ihren Abteilungen den Weg zu Effizienz, Rentabilität und letztendlich zum Erfolg weist.

In der komplexen Welt der Logistik, in der jede Minute und jede Ressource zählt, liefern KPIs wertvolle Informationen über verschiedene Aspekte des Betriebs.

Zu den wichtigsten Prioritäten von Logistikleitern gehören zum Beispiel die Sicherstellung pünktlicher Lieferungen, die Aufrechterhaltung der Produktqualität und ein effektives Kostenmanagement. Probleme in einem dieser Bereiche können die finanziellen Ergebnisse erheblich beeinträchtigen.

Arten von KPIs in der Logistik und wie sie gemessen werden

In der Logistik werden die gängigsten Schlüsselindikatoren unter Berücksichtigung der verschiedenen Stufen der Lieferkette definiert. Einige der wichtigsten sind:

Beschaffungs-KPIs

Sie dienen der Kontrolle der Verfahren für den Kauf neuer Waren und der Verhandlungen mit den Lieferanten.

Diese KPIs ermöglichen eine Bewertung:

✓ Qualität.

✓ Kosten.

✓ Lieferzeit der gekauften Produkte.

Einige Beispiele für Liefer-KPIs sind:

Fehlgeschlagene Lieferungen erhalten

Berechnet den Prozentsatz der erfolglosen Aufträge, die auf die Nichteinhaltung der vereinbarten Service- oder Produktqualität durch den Lieferanten zurückzuführen sind.

Die Formel lautet: Abgelehnte Bestellungen ÷ Gesamtzahl der eingegangenen Bestellungen x 100.

Vorlaufzeit der Bestellung

Dieser Indikator berechnet die Zeit, die von der Anforderung einer Bestellung durch die Einkaufsabteilung beim Lieferanten bis zum Eingang der Bestellung im Lager vergeht.

Die Formel lautet: Datum des Eingangs der Bestellung – Datum der Erteilung

Transport KPI

Sie sind wichtige Leistungsindikatoren, die nicht nur Daten über die Lieferungen, sondern über die gesamte Bewegung der Produkte in der Lieferkette liefern. Diese Kennzahlen sind jedoch nützlich für die Bewertung von Kraftstoffkosten, Transporteffizienz, Qualität und Service.

Einige Beispiele für Transport-KPIs sind:

Transportkosten im Verhältnis zum Umsatz

Sie zeigt, wie hoch die Verkehrsausgaben im Verhältnis zum Gesamtumsatz sind und hilft zu verstehen, wie sich der Verkehr auf den Gewinn des Unternehmens auswirkt. Außerdem lassen sich auf diese Weise leichter Möglichkeiten zur Senkung dieser Kosten finden.

Die Formel lautet: Gesamttransportkosten ÷ Umsatz.

Pünktliche Lieferungen

Diese Kennzahl gibt die Transportkosten im Verhältnis zum Gesamtumsatz an und liefert damit wertvolle Informationen über den Einfluss des Transports auf die Rentabilität des Unternehmens, so dass Möglichkeiten zur Kostensenkung ermittelt werden können.

Die Formel lautet: Anzahl der Lieferungen innerhalb des Zeitraums ÷ Gesamtzahl der Lieferungen x 100.

KPIs für die Lagerung

Wie der Name schon sagt, können sie zur Messung und Kontrolle von Vorgängen im Lager, wie z. B. Wareneingang, Lagerung und Versand von Waren, eingesetzt werden.

Einige Beispiele für Transport-KPIs sind:

Lagerkosten pro Einheit

Zeigt die Kosten für die Lagerung der Waren im Lager an.

Die Formel lautet: Gesamtkosten der Lagerung ÷ Nennkapazität x Belegungsgrad

Interne Auftragsdurchlaufzeit

Misst die Zeit, die zur Erfüllung eines Auftrags vom Eingang bis zum Versand benötigt wird.

Die Formel lautet: Anzahl der fristgerecht erledigten Aufträge ÷ Gesamtzahl der Aufträge x 100

Dies sind nur einige Beispiele für KPIs in der Logistik, aber es gibt noch viele mehr. Jedes Unternehmen sollte die Indikatoren auswählen, die seinen Zielen und Bedürfnissen am besten entsprechen. Zu diesem Zweck ist es wichtig, dass sie klare Ziele definiert, relevante Daten sammelt und ihre Leistung regelmäßig überprüft. Sie können dann beurteilen, ob Sie Ihre Erwartungen erfüllen oder ob Sie Korrekturmaßnahmen ergreifen müssen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

Ähnliche Artikel

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Wir beantworten alle Fragen zum internationalen Transport

Wir bewerben uns bei Ihnen als Arbeitgeber!