NEWS

Erst der „Heiz-Hammer“, jetzt der „Maut-Hammer“.

Von Oliver Rüter

Ab Dezember verdoppeln sich für Deutschlands Spediteure die Mautkosten durch den Aufschlag von 200 Euro je Tonne CO2.

Auch hier haut die Regierung wieder ein Ding raus, ohne die Betroffenen mitzunehmen.

Und ohne gleichzeitig den Weg für alternative, saubere Kraftstoffe freizumachen.

Es handelt sich um einen „Missbrauch der Speditionen als Steuereintreiber der Regierung“ kritisiert der @DSLV Bundesverband Spedition und Logistik.

Denn klar ist: Diese Preiserhöhung werden wir an unsere Kunden weitergeben müssen. Und die wiederum an ihre Kunden. So dass am Ende der Verbraucher die Zeche zahlt.

Mein Eindruck: Wir sind in einer Verordnungsdiktatur angekommen, in denen politische Deals die demokratische Willensbildung in unserem Land abgelöst haben.

Partizipation? Fehlanzeige.

Augenmaß? Blindflug.

Lenkungswirkung? Null.

Bereits seit drei Jahren investieren wir bei CretschmarCargo Süd in Maßnahmen, um unsere CO2-Emissionen zu reduzieren und klimaneutral zu werden.

Dabei wäre es im Moment vermutlich viel sinnvoller, in eine Klimawende zu investieren, die für einen sauberen politischen Diskurs sorgt.

#logistics #transport #logistik #spedition #germany #ADR #logisticscompany #co2 #emissionen #maut #steuern #kraftstoff #umweltschutz #zukunft #klimaneutral #demokratie

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

Ähnliche Artikel

Ist KI ein Monster?

Dazu kann sie mutieren – mit schockierender Wirkung. 

Die neuesten Nachrichten zum Thema Künstliche Intelligenz lesen sich für mich jedenfalls wie Science-Fiction:

Der KI-Anrufroboter Ashley….

Mehr lesen "

Ein Mann streikt sich in den Rausch. 

Sechs Tage läuft die Frist für den nächsten Erpressungsversuch der Lokführergesellschaft GDL – mit einem ganzen Volk als Geisel. Und jeden Tag kostet uns die Wut dieses Mannes rund 100 Millionen Euro Wirtschaftsleistung…

Mehr lesen "

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Wir beantworten alle Fragen zum internationalen Transport

Wir bewerben uns bei Ihnen als Arbeitgeber!