NEWS

Braucht es eine Frauenquote in Unternehmen?

Von Oliver Rüter

Braucht es die „gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen“?

Die Frage stellt sich für mich als mittelständischer Unternehmer nicht.

Denn Fachkräftemangel ist weder weiblich noch männlich. Er ist einfach massiv.

Außerdem funktionieren Unternehmen aus meiner Sicht nicht durch die Erfüllung von Quoten, sondern durch die richtige Person am richtigen Platz. 

Aktuell besetzen wir bei CretschmarCargo Süd an unseren Standorten in Deutschland und Spanien wichtige Positionen, die wir im Zuge des Wachtsums unserer Firmengruppe neu geschaffen haben. Unsere Stellenangebote finden Sie unter: https://cretschmarcargo-sued.com/stellenangebote1/

Was Bewerber bei uns erwartet, ist der Spirit und die Atmosphäre eines international ausgerichteten Familienunternehmens.

Wir fördern, wir unterstützen, wir machen möglich.

Wir bieten das, was sich Kandidaten heute von einem attraktiven Arbeitgeber wünschen.

We are family.

Ob Mann oder Frau, Einsteiger, Aufsteiger oder Quereinsteiger:

Nehmen Sie Platz!

#logistics #transport #logistik #spedition #europe #germany #ADR #logisticscompany #familienunternehmen #karriere #job #frauenquote #fachkräfte #fachkräftemangel

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

Ähnliche Artikel

Ist KI ein Monster?

Dazu kann sie mutieren – mit schockierender Wirkung. 

Die neuesten Nachrichten zum Thema Künstliche Intelligenz lesen sich für mich jedenfalls wie Science-Fiction:

Der KI-Anrufroboter Ashley….

Mehr lesen "

Ein Mann streikt sich in den Rausch. 

Sechs Tage läuft die Frist für den nächsten Erpressungsversuch der Lokführergesellschaft GDL – mit einem ganzen Volk als Geisel. Und jeden Tag kostet uns die Wut dieses Mannes rund 100 Millionen Euro Wirtschaftsleistung…

Mehr lesen "

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Wir beantworten alle Fragen zum internationalen Transport

Wir bewerben uns bei Ihnen als Arbeitgeber!